Förderprogramm Niedersachsen Digital aufgeLaden

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten

Der Einzelhandel ist besonders stark von der Pandemie betroffen. Das Land Niedersachsen hat daher ein interessantes Förderprogramm im Bereich der Digitalisierung aufgelegt, damit der Einzelhandel die aktuelle Situation bestmöglich meistern und durchstarten kann. Es gibt bis zu 2.500 € Zuschuss für digitale Ideen und Projekte. Das betrifft Themen der Digitalisierung, Erstellung oder Optimierung von Webseiten, Onlineshops, Online Marketing, Social Media Marketing oder Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Förderung Niedersachsen Digital aufgeLaden

Starten Sie zeitnah …

  • 2.500 Euro Förderung geschenkt – keine Rückzahlung
  • Individuelle Beratung speziell auf Sie zugeschnitten
  • Die Antragstellung und den Papierkram übernehmen wir

Die Gesamtfördersumme ist begrenzt. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir stimmen uns mit Ihnen ab und erstellen zeitnah einen Maßnahmenplan.

Voraussetzungen für die Förderung?

  • Einzelhandelsunternehmen, das zu den kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU), zählt
  • Ihr Unternehmen wurde vor dem 01.03.2020 gegründet
  • Der Sitz und mindestens ein stationäres Geschäft muss in Niedersachsen liegen
  • Das Beratungsunternehmen muss zertifiziert sein. Sind wir!

Bereit für die Digitalisierung?

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf und nutzen sie das kostenlose Angebot des Landes Niedersachsen! Wir erledigen die Antragstellung für Sie kostenlos und unverbindlich. Die Beratung erfolgt digital und ist in ganz Niedersachsen verfügbar.

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail oder Anruf.

So unterstützen wir Sie:

Standortbestimmung

Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen den aktuellen Stand – zum Beispiel mit Hilfe einer SWOT-Analyse. Wo steht Ihr Unternehmen derzeit? Was haben Sie bereits umgesetzt? Was wollen Sie erreichen und wo möchten Sie besser werden?

Potenzial-Analyse

Im zweiten Schritt führen wir eine Potenzial-Analyse durch und prüfen, welche Möglichkeiten für Sie vom größten Nutzen sind.

Handlungsempfehlung

Abschließend erhalten Sie auf Basis unserer Analyse eine individuelle Handlungsempfehlung. Diese enthält eine Anleitung für Sie und unterstützt Sie bei der Umsetzung der Maßnahmen.

Mögliche Beratungsthemen

Digitalisierung

Sie wissen nicht so richtig, wo sie stehen und benötigen Unterstützung, um die aktuelle Situation zu analysieren und mit digitalen Möglichkeiten bestmöglich zu meistern? Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir einen Fahrplan und unterstützen Sie bei den ersten Schritten.

Webseiten

Wir überprüfen Ihre Webseite im Hinblick auf ihre Geschäftsziele, eine gute User Experience und ob Erscheinungsbild sowie Technik noch den aktuellen Vorgaben entsprechen. Danach formulieren wir Empfehlungen wie mögliche Verbesserungen oder Erweiterungen.

E-Commerce/Online-Shops

Für alle Einzelhändler, die ihre Produkte neben dem stationären Handel zusätzlich über einen eigenen Online-Shop anbieten möchten. Wir beraten Sie zu Möglichkeiten, Kosten und Alternativen zum Online-Shop.

Online Marketing

Wie können sie von Werbemöglichkeiten bei Google (Ads) oder auf anderen Plattformen wie Facebook oder Instagram profitieren? Wie hoch sind die Kosten dafür und welche Maßnahmen passen am besten zu Ihnen? Das analysieren wir gemeinsam mit Ihnen.

Social Media

Wir beraten Sie beim Auf- und Ausbau Ihres eigenen Kanals und klären zusammen mit Ihnen ab, wie Sie die bestehenden Kunden sowie neue Kunden über die sozialen Netzwerke auf sich aufmerksam machen und besser informieren.

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Wir analysieren Ihre aktuellen Maßnahmen und Ihre Webseite in Bezug auf Suchmaschinenoptimierung. Zudem überprüfen wir Ihren Eintrag bei Google und legen eine Local-SEO-Strategie fest, um Ihre Auffindbarkeit zu steigern.

FAQ

Wer ist förderfähig?

Einzelhandelsunternehmen (KMU), welches vor dem 01.03.2020 gegründet worden sein muss mit Sitz und mindestens einem stationären Geschäft in Niedersachsen

Wie hoch ist die Fördersumme?

Zuschuss 100 %, bzw. maximal 2.500 Euro

Muss die Förderung zurückgezahlt werden?

Die Förderung wird als nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt

Bis wann läuft die Förderung?

Eine Antragstellung ist bis zum 28.02.2022 möglich. Die Beratungen sind spätestens zum 30.06.2022 abzuschließen.

Wie läuft die Beantragung ab?

Wir kümmern uns um den Papierkram. Zusammen mit Ihnen beantragen wir die Förderung bei der NBank. Nach erfolgreicher Prüfung des Antrags und Bewilligung der Förderung erstellen wir einen umfangreichen Maßnahmenplan mit konkreten Handlungsempfehlungen. Die Rechnung begleicht die NBank nach Abschluss der Maßnahme. Sie müssen lediglich die Mehrwertsteuer übernehmen.